Dezent im Hintergrund – für lang anhaltende Duft-Akzente. Füllt deine Räume mit einladender Freundlichkeit. Und sorgt für Behaglichkeit in deinem Zuhause. Für immer neues Ankommen. Und bei dir selbst bleiben.

Stäbchen Diffuser – für ein
behagliches Ambiente

Zurückhaltend und dennoch eindrucksvoll. Entfaltet sich leise. Bewegt in der Tiefe. Unser natürlicher Stäbchen Diffuser mit dem Duft aus 100 % naturreinen ätherischen Ölen erfüllt deine Räume mit seiner wohltuenden Aromatherapie Wirkung. Und erfreut dein Gemüt.

Looops Duftstäbchen Diffuser mit Frau

Wohlfühlzone dank Raumduft

Nur echte Naturdüfte besitzen die Fähigkeit, sowohl den Körper als auch die Seele positiv zu beeinflussen. So schenkt die beruhigende Duftnote von Lavendel augenblicklich Gelassenheit, Aromen von belebender Pfefferminze und spritziger Orange verleihen neue Energie, die ausgleichende Note von Zirbe sorgt bei innerer Zerrissenheit wieder für Balance. 

Der stilvolle Diffuser sorgt für feine, natürliche Duftakzente in verschiedenen Räumen. Du kannst zwischen fünf Wirkungskategorien wählen, die auf deine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind: Energie, Entspannung, Erdung, Frohsinn und Balance. Die Düfte selbst erzählen Geschichten – von Sonnenstunden, Mußezeiten, dem Gefühl des Heimkommens und vom Im-Einklang-sein.

Looops Duftstäbchen Diffuser Immergrün mit Hand

Verwurzelt mit der Natur

Die Natur liegt uns am Herzen. Für unsere Duftmischungen verwenden wir nur ausgewählte, feinste Zutaten. Die natürliche Basisflüssigkeit wird mit unseren exquisiten 100 % naturreinen ätherischen Ölmischungen ergänzt. Diese kostbaren, olfaktorischen Essenzen füllen wir in hochwertigen Glas-Flakons ab, welche dann über die nachhaltigen Raumduftstäbchen aus ungebleichtem Papier ihre wohltuende Wirkung entfalten können.

Über die Kapillarwirkung steigt das Duftöl aus dem Flakon in den Stäbchen empor und erzeugt eine feines, ausgewogenes und lang anhaltendes Dufterlebnis. Dabei bestimmt die Größe des Raums die Anzahl der Stäbchen. Und die Anzahl der Stäbchen bestimmt die Intensität des Dufts. Lässt er nach, drehst du die Stäbchen einfach um.

Das reduzierte, stilvolle Design des Diffusers ziert jeden Raum dezent und kombiniert edle Dekoration und Duftwirkung in bester Art und Weise. 

Über die Nutzung und Handhabung unserer Duftstäbchen Diffuser

Wie benutzt man Duftstäbchen richtig?

Tauche bis zu 8 der beigelegten Papierstäbchen eng gebündelt in die Flüssigkeit. Sie sollen sich für etwa drei Stunden vollsaugen. Dann drehst du sie um und steckst sie so wieder in den Glasflakon, damit die getränkten Enden frei liegen, und fächerst sie auf. Gib dem Duft etwa 48 Stunden Zeit, um sich im Raum zu entfalten. Es entsteht ein gemütliches Wohnambiente zum rundum Wohlfühlen. Die eigenen vier Wände verwandeln sich in eine Oase der Ruhe. 

Wie kann ich die Duftintensität regulieren?

Je mehr Stäbchen du benutzt, desto intensiver ist der Duft. Außerdem: Je größer der Raum, desto mehr Stäbchen brauchst du. Heißt im Umkehrschluss: Für kleine Räume reichen weniger Duftstäbchen. Für eine Auffrischung drehst du die Stäbchen einfach um. Je nach Duftmischung kannst du das auch öfter machen. Sollte das keinen Effekt mehr zeigen, ersetze die Duftstäbchen durch neue (wir haben dir die doppelte Menge – 16 Stück – an Papierstäbchen beigelegt).

Wie lange hält ein Duftstäbchen-Diffuser?

Unsere Duftstübchen-Diffuser verströmen in der Regel etwa zwei Monate den angenehmen Duft in der Raumluft. Das variiert je nach Anzahl der Duftstäbchen und dem Wahl der Duftmischung. Düfte mit flüssigeren ätherischen Ölen verdunsten beispielsweise etwas schneller als Düfte, die auch dickflüssigere ätherische Öle enthalten.

Für welche Räume sind Duftstäbchen Diffuser geeignet?

Sie sind optimal für Räume, die man gerne ohne viel Aufwand dezent beduften möchte, wie etwa das Badezimmer, das Wohnzimmer, den Flur oder das Schlafzimmer.  Auch für Arbeitsräume sind die Duftstäbchen ideal.

Welcher Raumduft aus dem Sortiment passt am besten zu mir?

Wähle deine persönliche Duftmischung passend zu deiner Stimmung. Oder stimme deine Auswahl auf die Jahreszeit ab. Für den Frühling empfehlen wir frische, anregende Düfte (z.B. Blütezeit), für den Sommer eignen sich volle Blütendüfte (z.B. Rosenrot oder Mußezeit mit Lavendel), den Herbst sehen wir in waldigen oder leicht würzigen Duftnoten (z.B. Bergluft und Heimkehr), im Winter schenken würzig warme Nuancen Geborgenheit und Momente der Entspannung (z.B. Sternenzelt).